Impressum/AGB - qi-taichi.com und 3auf1.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Impressum/AGB

Impressum
Adresse:
qi-taichi.com & 3auf1.de
Langenkamp 5, 23743 Grömitz
Telefon: 01577 7599501

Geschäftsführer:
Michael Lennartz

Bankverbindung: Targobank
IBAN: DE 64 3002 0900 2805 6230 43
BIC: CMCIDEDD

Webseiten:
www.3auf1.de & www.qi-taichi.com
www.elementarreich.de

E-Mail:
m.lennartz@3auf1.de, m.lennartz@qi-taichi.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen für qi-taichi.com & 3auf1.de


Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.


§ 1 Geltungsbereich
Die folgenden Rechte gelten nur für private Verbraucher, d.h. für jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen, noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Für Kaufleute, Firmen und öffentliche Einrichtungen gelten die Regelungen des Handelsgesetzbuches (HGB).

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Michael Lennartz 3auf1.de (Unternehmer) und dem Besteller gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung zuzüglich der ergänzenden gesetzlichen Regelungen.

§ 2 Vertragsabschluss
Der Besteller gibt mit seiner Bestellung ein rechtsverbindliches Angebot ab. Die Bestätigung der Bestellung durch den Unternehmer stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern dokumentiert lediglich den Eingang der Bestellung. Ein Vertrag kommt erst durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung, spätestens jedoch mit dem Versand der Ware bzw. Lieferzusagebenachrichtigung zustande.

Die Rechtsverbindlichkeit des Angebotes des Bestellers wird hinfällig, wenn innerhalb von 7 Werktagen nach Abgabe
des Angebotes kein Zahlungseingang erfolgt.

§ 3 Widerrufsrecht des Bestellers
Der Besteller kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen in Textform oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Die Übersendung der Widerrufs bzw. der Ware erfolgt an:
Michael Lennartz
Langenkamp 5
23743 Grömitz

§ 4 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben.
Bei Beschädigung des Siegels einer CD oder DVD kann die Ware nicht mehr zurück genommen werden.
Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft üblich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Im Übrigen kann die Wertersatzpflicht vermieden werden, indem die Ware nicht wie von einem Eigentümer in Gebrauch genommen und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt.
Die Kosten für den Versand zu Ihnen können nicht zurückgewährt werden, da es sich um eine vollbrachte Leistung handelt.


Der Widerrufende hat die in der Originalverpackung zurückzusendende Ware vollständig zu versenden. Dem Widerrufenden werden die Kosten der Rücksendung auferlegt, wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 EUR nicht übersteigt.

§ 5 Zahlung
Die Zahlung erfolgt durch Sofortüberweisung im Shop oder durch Vorkasse, Paypal / Kreditkarte Andere Zahlungsarten sind nicht vorgesehen. Der Zahlungsbetrag ist innerhalb von 7 Werktagen auf das Konto des Unternehmers zu überweisen.

§ 6 Lieferung
Der Versand der bestellten Ware erfolgt regelmäßig innerhalb von ein bis zwei Tagen nach Zahlungseingangauf dem Konto des Unternehmers. Etwaige Lieferhindernisse werden dem Besteller unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche, mitgeteilt.

Die Angebote des Unternehmers sind freibleibend und stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Selbstbelieferung und Verfügbarkeit der Ware, sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde. Nichtlieferung oder Nichteinhaltung von Lieferterminen wegen gänzlicher oder teilweiser Nichtverfügbarkeit der Ware berechtigt den Besteller nach fruchtlosem Ablauf einer angemessenen, jedoch mindestens vierzehntägigen Nachfrist, vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Rechte stehen dem Besteller in diesem Fall nicht zu Teillieferungen sind zulässig, Nachlieferungen werden nicht erbracht, sondern monetär ausgeglichen.

§ 7 Transport
Die Gefahr einer Beschädigung der Ware auf dem Transport geht zulasten des Unternehmers. Zur Durchsetzung etwaiger Schadensersatzansprüche des Unternehmers gegenüber dem Spediteur
oder Frachtführer wird der Besteller jedoch ohne Bestehen einer rechtlichen Verpflichtung angehalten,offensichtliche oder anderweitig festgestellte Transportschäden gegenüber dem Spediteur bzw. Frachtführer zu rügen und dem Unternehmer alsbald mitzuteilen.


§ 8 Mängel
Die Haftung des Unternehmers für die Mangelhaftigkeit der Ware richtet sich nach den gesetzlichen
Vorschriften. Es gilt eine regelmäßige Verjährungsfrist für Mängelgewährleistungsansprüche von zwei Jahren.
Die Verjährung beginnt mit der Auslieferung der Ware.

§ 9 Datenschutz
Mit der Aufgabe der Bestellung erklärt der Besteller sein Einverständnis, dass die sich aus der Bestellung ergebenden persönlichen Daten durch den Unternehmer gespeichert und für die Kundenbeziehung genutzt werden dürfen. Eine Weitergabe dieser Daten durch den Unternehmer erfolgt nicht.

§ 10. Nutzungsbedingungen
1auf3.de verkauft nur an unbeschränkt geschäftsfähige natürliche oder juristische Personen. Die Nutzung durch Minderjährige ist ausgeschlossen. Die für die Anmeldung oder Bestellung erforderlichen Daten, wie Name, Anschrift, Alter, usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.

§ 11. Aufrechnung
Das Recht zur Aufrechnung besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von 1auf3.de ausdrücklich schriftlich anerkannt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

§ 12. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen 3auf1.de behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern oder zu ergänzen. Solche Änderungen gelten nicht für bereits getätigte Bestellungen. Auf etwaige Änderungen und Ergänzungen dieser AGB wird der Kunde jeweils gesondert hingewiesen. Die geänderten bzw. ergänzten AGB finden erst Anwendung, wenn der Kunde die Leistungen von Silberpunkt nach Erhalt des Hinweises erneut nutzt.

§ 13. Anmerkung und Hinweis auf: Edelsteine, Edelsteinwasser - Tinkturen und Öle
Es ist ganz wichtig, dass Sie in allen gesundheitlichen Fragen immer einen Arzt oder Heilpraktiker konsultieren, an dieser Stelle möchte ich nochmal betonen, dass alle „Heilsteine, usw.“ und deren Einsatzmöglichkeiten als unterstützende Maßnahmen gedacht sind und keinesfalls eine ärztliche Therapie ersetzen. Besonders bei Erkrankungen mit unbekannter Ursache sollte unbedingt ein Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens konsultiert werden.

§ 14. Schlussbestimmungen
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt wird. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Vertrag Grimma. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klage nicht bekannt sind. Ergänzungen und Nebenabreden zu diesen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Sollte eine oder mehrere Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt. Stand: 31.05.2007

§ 15 Shopbilder
Die im Internet-Shop verwendeten Bilder sind nur zur Darstellung der Ware, die Ware kann leicht in Form und Farbe vom Internet-Shopbild abweichen, da es sich um ein Naturprodukt handelt.

§ 16 Haftungshinweis für Links
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert! Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen! Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links.

§ 17 Urheberrecht
Die Beiträge, Bilder, Grafiken, Erläuterungen, Anmerkungen und sonstigen Texte dieser Website unterliegen dem Urheberrecht, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Der Download und Ausdruck zu persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist gestattet. Jede sonstige und vomUrheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen Zustimmung von 1auf3.de.

§ 18 Download
Vertragsgegenstand, Leistungsumfang
(1) Gegenstand des Vertrages ist die Lieferung der Software/Daten durch Zurverfügungstellen eines Downloadlinks und die Einräumung der Nutzungsrechte nach
§ 18 (2) + (3).

§18 (2) Die Weitergabe von Software/Daten an Dritte,
beispielsweise über ein Peer-to-Peer Netzwerk, das Zugänglichmachen, Hochladen oder anderweitige Vertreiben der Software/Daten und/oder die Unterstützung solcher Handlungen sind untersagt. Der Kunde darf die Software/Daten nicht an Dritte weitergeben. Er darf die
Software/Daten für Kurse nutzen und den Link für den Download für 5 € (Link: https://www.3auf1.de/) an dritte weitergeben.


§18 (3) Der Kunde darf die Software/ Daten inkl. der Lizenzschlüssel nur dann an Dritte weitergeben, wenn dies in den Lizenzbedingungen der Software/Daten ausschließlich gestattet ist, und nur unter den in den Lizenzbedingungen enthaltenen Voraussetzungen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü